BEKO DFS 2534 Test – Der Beste Beko 2534 Vergleichstest

BEKO DFS 2534 Test - Kleine Wohnungen brauchen kleine Geschirrspüler. Gut, dass es welche mit nur 45 cm Breite gibt. Im BEKO DFS 2534 Test wurde festgestellt, dass in dieses Modell ganze 10 Maßgedecke Platz finden. Die meisten Kleinspülmaschinen fassen zwischen 6 und 9. Auch kleine Maschinen können mit den großen mithalten. Im folgenden BEKO DFS 2534 Test werden die Vor- und Nachteile des Geschirrspülers beschrieben.

Aktueller Preis: EUR 494,96
Kundenmeinungen: 4.6 von 5 Sternen (10 Bewertungen)

Kundenbewertungen ansehen!

  

Beko DFS 2534 Test - Alle Vor- und Nachteile im Bericht

Vorteile im Testbericht

Sehr vorteilhaft fällt die Inneneinrichtung im BEKO DFS 2534 Test auf. Die Einbauspülmaschine hat zwei Ebenen. Der obere Korb kann in seiner Höhe verstellt werden, somit gewinnt der Unterkorb an Höhe (seine maximale Höhe misst 31 cm), damit auch Töpfe und Pfannen Platz finden. Der Oberkorb hat vier Ablagen für Tassen und Gläser, der Unterkorb Tellerreihen, die umgeklappt werden können.

Gute Energieeffizienzklasse im Vergleichstest

Der Geschirrspüler zählt mit 5 verschiedenen Spülprogrammen: Intensiv 70, Schnell & Sauber 60, Spar 50, Mini 30 und Vorspülen. Das Mini 30 wurde im BEKO DFS 2534 Test als besonders sparsam und umweltfreundlich bewertet. In nur 35 Minuten wird das Geschirr bei nur 35°C gewaschen. Der superschnelle Durchlauf ist aber nicht für starke Verschmutzungen geeignet. Ist die Spülmaschine nur halb beladen, so sollte die Zusatzfunktion Halbe Ladung eingeschaltet werden. Die Maschine verbraucht daraufhin weniger Strom und Wasser. Also alles in allem ein sehr sparsames Gerät, daher wurde es auch in der Energieeffizienzklasse A gestuft.

Aquastopp im BEKO DFS 2534 Test

Der Sensor des Aquastopps stoppt das Wasserventil, sobald die Spülmaschine nicht in Gebrauch ist oder Wasser verlieren sollte. Aquastopp verhindert einen Wasserauslauf und sollte in jedem Geschirrspüler auffindbar sein, wertet der BEKO DFS 2534 Test.

Nachteile im Beko DFS2534 Testbericht

In Testberichten kam heraus, dass die Waschmaschine nicht immer 100 % trocknete. Jedoch vor allem bei Kunststoffwaren, Porzellan und Glas hatte meistens keine Wasserrückstände.

  

Testfazit zum Beko DFS 2534 Geschirrspüler

Produktmerkmale:

  • 10 Maßgedecke
  • Energieeffizienzklasse A
  • Trocknungseffizienzklasse A
  • Aquastop
  • LED Anzeige für Salzmangel
  • Metallfilter

Technische Details:

  • 85 x 44,8 x 57 cm
  • Gewicht 42 kg
  • Einbaufähig
  • 49 dB
  • Zeitvorwahl

Diese Testberichte könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *