Mini Spülmaschine

Was versteht man unter einer Mini Spülmaschine?

Vom Handel wird jede kleine Spülmaschine, die weniger Gedecke als ein herkömmliches 60-Zentimeter-Spülmaschinengerät fasst, als Mini Spülmaschine oder auch Singlegeschirrspüler bezeichnet. Dabei wird nochmals in Mini Spülmaschine als Modulgeschirrspüler und Einbauspülmaschine mit 45 Zentimeter Breite unterschieden. Somit sind schmale Einbauspülmaschinen nicht unbedingt Mini Spülmaschinen.

Vorwiegend findet man folgende zwei Modellvarianten: Kleine Geschirrspüler in Tischformat, die auch als Kompaktgeschirrspüler bezeichnet werden und Freistehende oder Unterbau Singlegeschirrspüler mit etwa 45 Zentimeter Breite.

Die besten Mini Spülmaschinen - Top 5

Bomann TSG

Bomann TSG 707

  • Kompake Ausführung, Bedienblende mit LED-Display
  • Elektronische Programmsteuerung für 6 Maßgedecke
  • Aktueller Preis: ---
    Kundenmeinungen: 3.9 von 5 Sternen (348 Bewertungen)

Jetzt günstig auf Amazon kaufen!

 

Tischgeschirrspüler Bomann TSG 707

Bomann TSG 707

  • Mechanisches Zulaufschlauch-Sicherheitssystem
  • LED-Display, LED-Kontrollanzeigen
  • Aktueller Preis: EUR 357,28
    Kundenmeinungen: 3.9 von 5 Sternen (348 Bewertungen)

Jetzt günstig auf Amazon kaufen!

 

Bosch SKS62E22EU

Bosch SKS62E22EU

  • Fassungsvermögen: 6 Maßgedecke
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Aktueller Preis: EUR 348,90
    Kundenmeinungen: 4.4 von 5 Sternen (31 Bewertungen)

Jetzt günstig auf Amazon kaufen!

 

Bomann TSG 708

Bomann TSG 708

  • Startverzögerung 2-4-8h
  • Reinigungstemperaturen 40-70°C
  • Aktueller Preis: EUR 209,00
    Kundenmeinungen: 3.8 von 5 Sternen (61 Bewertungen)

Jetzt günstig auf Amazon kaufen!

 

Bosch SKS51E28EU Mini Spülmaschine

Bosch SKS51E28EU

  • Energieverbrauch 174 kWh/Jahr
  • Wasserverbrauch 2240 Liter/Jahr
  • Aktueller Preis: EUR 299,00
    Kundenmeinungen: 3.8 von 5 Sternen (38 Bewertungen)

Jetzt günstig auf Amazon kaufen!

Vorteile der Mini Spülmaschine

Im Geschäft findet man Minispülmaschinen meist unter dem Begriff Tischgeschirrspüler. Wie es der Name schon sagt, kann die Minigeschirrspülmaschine auch auf dem Boden, dem Tisch oder der Arbeitsplatte platziert werden. Die kompakten Außenmaße machen das Gerät flexibel. Die geringe Abmessung und das leichte Gewicht von nur 20 Kilogramm ermöglichen es, das Gerät jederzeit bei Bedarf umzustellen. So kann die Mini Spülmaschine beispielsweise gut in einem Wohnmobil genutzt werden.

mini geschirrspueler, tischgeschirrspuelerMini Spülmaschinen sind oftmals auch dekorfähig. Das bedeutet, dass sie mit einer dünnen Platte, die an der Klappe des Geschirrspülers befestigt wird, problemlos an die jeweilige Küchenfront angepasst werden können. Weiterhin werden sogar von einigen Küchenherstellern spezielle Spülenschränke angeboten, in welche sich die Mini Spülmaschine n ganz einfach integrieren lassen. Allerdings wird hier im Gegensatz zum normalen Standspüler, die Klappe nicht zusätzlich mit einem Dekor versehen. Da Mini Spülmaschine n nur einen halben Küchenschrank ausfüllen, lassen sie sich beispielsweise einfach auf einen Regalboden im Küchenschrank schieben. So passt er problemlos hinter eine normale Schranktür und ist auf den ersten Blick nicht mehr sichtbar. Daher sind die Mini Spülmaschine n sehr gut geeignet, um beispielsweise älteren Menschen ihren Haushaltsalltag zu erleichtern. Sie lassen sich auf Augenhöhe einbauen und lästiges Bücken entfällt. Beispielsweise können Senioren, Behinderte oder Personen, die auf Gehilfen angewiesen sind, den Minigeschirrspüler ohne sich zu bücken und sogar mit einer einzigen Hand ein- oder ausräumen.

Bis noch vor kurzem, kannte man Singlegeschirrspüler noch als Energie- und Wasserverschwender. Bei den modernen Modellen ist dies nicht mehr der Fall. Inzwischen benötigen sie sogar weniger Wasser, als in ein normal gefülltes Becken passt. Insgesamt haben sie durch die geringe Beladung einen geringen Wasserverbrauch. Sie benötigen nur wenig Spülmittel, wodurch letztlich die Umwelt geschont wird.

Der Anschluss des Gerätes erfolgt einfach am Wasserzulauf in der Küche. Wie alle modernen Geräte verfügen auch die Minigeschirrspüler über einen Aquastopp. Dieser würde im Falle einer Havarie das Überlaufen verhindern. Damit im Schadensfall die Versicherung die Kosten übernimmt, sollte die Mini Spülmaschine von einem Fachmann montiert werden.

 

Die Unterschiede zu anderen Spülmaschinen

Die Unterschiede erkennt man schon auf den ersten Blick. Kleine Geschirrspüler benötigen nur etwa die Hälfte des Platzes eines schmalen Geschirrspülers. Es reicht schon ein Platz auf der Arbeitsplatte, ein Teil des Geschirrschrankes oder eine kleine Nische dafür aus. Die Funktion der Mini Spülmaschine ist identisch mit normalen Geschirrspülern.

Aus dem drehenden Spülarm spritzt heißes Wasser, welches mithilfe des Spülmittels das Geschirr reinigt. Tests haben ergeben, dass etwa 99 % der Bakterien dabei abgetötet werden.

Ausstattungsmerkmale einer Tischspülmaschine

In eine Minigeschirrspülmaschine passt mehr Geschirr, als man vermuten würde. Der Platz ist für etwa sechs bis acht Maßgedecke ausreichend. Die Kombination aus Tasse, Untertasse, Teller, Suppenteller und Besteck bildet ein Maßgedeck. Dies ist insgesamt meist mehr als eine einzelne Person an einem Tag benötigt. Die Innenaufteilung des Minispülers besteht aus einem Geschirrkorb, der ausziehbar ist. Dieser entspricht etwa der Größe eines einzelnen Korbes in einem normal großen Korb. Insgesamt gehören zur Ausstattung: Ein Besteckkorb inklusive vier Aufbewahrungsfächern, ein separater Platz für große Gläser und Tassen, darüber befindet sich ein Platz für kleine Tassen und ein Platz, um Teller stehend einzusortieren. Ein Minigeschirrspüler ist eine tolle Investition für alleinstehende Personen und kleine Haushalte, wer jedoch den Platz hat, sollte sich mit Geschirrspüler 45 beschäftigen. Hier geht's zu den Geschirrspülern mit 45cm Breite.